Anne Ruske

„Ich lebe in meiner eigenen Welt. Warum sollte ich aus dem Fenster schauen?“
Ein BWL-Studium ist einfach nicht ausfüllend. Deswegen erschafft Anne Ruske in ihrer Freizeit gigantisch ausufernde Fantasy-Welten, kleine handzahme Gedichte oder mittelgroße blassgraue Situationsbeschreibungen.
Über sie gekommen ist die Lust zum Schreiben erst in ihrer Wahlheimat Nürnberg. Hier hat die gebürtige Dresdnerin sich nicht zuletzt durch die „aus.lese“ in der Weinerei endlich mit ihren Texten ins Rampenlicht gewagt.

  •   •   •   •   •

Schreibe einen Kommentar