Anjo Haase

Als Cartoonist und Comicstripper bin ich in gewisser Weise mein eigener Kunstwandler zwischen Text und Bild. Mittlerweile machen diese sogar Ausflüge ins Papierfigurenkabarett.

Der Comicstrip „Frau Kermle und ihr kleiner gezähmter Kapitalismus“ erscheint seit 2013 wöchentlich in der Zeitschrift JungleWorld.

Andere Cartoons erscheinen selten im Eulenspiegel oder anderen Printmedien, ähnlich selten in Gruppenausstellungen und noch viel seltener in Einzelausstellungen.

Thematisch bewegt sich das ganze zwischen dem Wahnwitz und den Verwerfungen des Kapitalismus und gehobenem Blödsinn allerlei Art.

Da ich mich für die Kunstwandler für eine Kunstform entscheiden muss wähle ich das Bild.

Ach so, geboren wurde ich auch, und zwar 1971 in Hannover und lebe seit 2005 in Fürth.

www.grosser-witz.de

  •   •   •   •   •

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.